dj ChrissOwn
House
St. Gallen
38 Jahre
www.chrissown.dj
DJ ID: 304
     
SMS Voting:
Sende ein SMS mit dem Textinhalt djc 304 (Die ID des DJs) an die Nummer 919 um deinem Wunsch - DJ einen Punkt zu vergeben.

Preis: CHF 1.-
Biografie:
Dj - Biographie ChrissOwn (D) Christian Ritter, alias DJ ChrissOwn, mit 15 Jahren seine erste Grosse Partynacht an der X-Treme in der Olma Halle St. Gallen feierte, wurde im klar, dass ihn diese Musik sein Leben lang begleiten wird. Seine Liebe und Interesse zur elektronischen Musik wuchs und wuchs stets. Aufgewachsen in St. Gallen, ist dj ChrissOwn unbestritten einer der beliebtesten dj`s in der Elektro- Szene. Ob hinter den Plattentellern, als Promoter von Cultparty`s, oder einfach als Produzent steht sein Name klein wie auch Groß “ChrissOwn” ChrissOwn vom Party-Gänger zum DJ Zu Beginn der Schweizer Techno- und House Bewegung durchtanzte ChrissOwn ganze Nächte an Partys und kam so mit vielen Aktivisten dieser Szene in Kontakt. Obwohl sich die schweizerische Technoszene erst im Aufbau befand, war es möglich, jedes Wochenende an einer Party abzugehen. Durch seine Präsenz an den Partys und dank seiner Offenheit gelang es Chriss wichtige Kontakte in der Szene zu knüpften. Durch sein großes Interesse und die anhaltende Begeisterung motiviert, kaufte sich ChrissOwn das notwendige Equipment erst 1998. So bekam er dann die Möglichkeit, bei so genannten Wanderdiscos (Illegale Partys) hinter den Plattenteller zu stehen und seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Durch Auftritte bei privaten Veranstaltungen gelang es DJ ChrissOwn, wichtige Erfahrungen zu sammeln. Einer der Kulturellsten Schweizer DJ’s in Sachen Elektronische Musik hat für seinen Erfolg im Musikbusiness ein viel versprechende Job dafür an den Nagel gehängt. Wie schon erwähnt tauschte ChrissOwn im Jahre seine live-musikorientierte Musikinstrumente gegen zwei Plattenteller mit Mischpult ein, und begann Platten professionell zu drehen. Seine Beharrlichkeit hat sich ausgezahlt: Sei Engagement ist im In und Ausland sehr willkommen und ein Aufgeben kennt er nicht. Im Wandel der Musik Seine Musikrichtung hat auch seine Geschichte. Es begann das ChrissOwn am Anfang seiner langjährigen Karriere die Trance-Palette durchspielte. Trance war der neue „Pop“ geworden und in diesem Strom wollte er nicht mitschwimmen. So beschloss er eine Richtung zwischen Tekk, Progressive und House Musik zu lancieren, ein elektronisches Ereignis fand statt. Es wurde gemixt und ausprobiert und es kamen viele neue Sounds zum Vorschein die mit der elektronischen Welle einen Exakten Mix ausmachte. So hartnäckig er sich durch die Musik Welt kämpfte um so mehr verschiedenen Richtungen kamen zu Vorschein und dies zum wohl der Gäste die seine Musik als die Zukunftsorientierteste bezeichnen. Auch die großen Vorbilder: Carl Cox, Sven Väth u.s.w) haben ihn für neues Inspirieren lassen. Was auch sein Ziel und sein Motto ist: Eine Musikrichtung ist nur gut, wenn man sie suchen muss. Aus diesem Motto wurde dann die „endziel™ Promotion“ ins Leben gerufen. „Endziel™ Promotion“ steht für intensive Zusammenarbeit zwischen Künstlern und für qualitativ hoch stehende Musik. Nach dem großen Erfolg zu Hause, war die Zeit gekommen sein Talent außerhalb der Schweizer Grenzen zu zeigen. So wurde die Schweizer Erfolgsgeschichte zu einer Internationalen. 2004 war er der erste Schweizer DJ der im Kult-Club Palac Akropolis und 2006 Radost FX in Prag Platten drehte und er wurde riesig gefeiert. In den darauf folgenden Jahren legte er auch im Deep (London) L`altro Mondo (Rimini) und weiteren Clubs auf der ganzen Welt auf und ist heute gefragter denn je. Das Plattendrehen bekam ihm, im Innland wie auch im Ausland. Er konnte Buchstäblich sein Engagement vertiefen und sein können erweitern. ChrissOwn der Dj und Promoter/Event Manager Die Jahre 2000, im Sommer kann man die Jahre seines Durchbruchs nennen, und es sollte rasant aufwärts gehen – Einerseits legte er einen Meilenstein, indem er mit seinem Freund Peter Rutz die erste, ‘endziel Night, veranstalte. Andererseits stürzte sich die Presse und die Medien auf ihn: Berichte folgten in verschiedenen Zeitschriften wie auch in Trend Magazine. Wie auch im Radio konnte er sich beweisen, als Moderator bei Tokyma FM. Die dazumal noch junge Technokultur in St. Gallen wurde maßgeblich von dj ChrissOwn beeinflusst. Zusammen mit Sam Tran im Jahre 2005 eröffnete er eine Event Serie, Smoking Kills. Zusätzlich organisierte er Bookings in verschiedenen Clubs und Managte diese. Auch Renommierte DJ holte er, aus dem Ausland nach St. Gallen Natürlich war seine Musik in dieser Zeit auch im legendären Kaufleutensaal zu hören. Die Events werden laufend erweitert und mit neuen Attraktionen ausgestattet. Neue kommen dazu und alte verschwinden.
Turntable/Plattenspieler Marke:
Technics
Kopfhörer Marke:
Sony
Mixer Marke:
Technics
Lieblings Album:
Schallplatten
Lieblings Club:
Smoking Kills
Lieblings Event:
Smoking Kills
Lieblings Idol:
Die Musik
DJ Interview:
Frage 1:
Was hat dich inspiriert DJ zu werden?
Frage 2:
Was unterscheidet Dich von anderen DJs?
Frage 3:
Was war Dein schlimmstes Erlebnis als DJ's?
Frage 4:
Wie beruhigst Du Deine vor Lampenfieber weichen und flatternden Knie wenn Du vor 40'000 Partypeoples spielst?
Frage 5:
Was sagst Du zum Publikum, wenn man Dich an einem Riesen Event fälschlicherweise als DJ Ötzi ankündigt?
Frage 6:
Was könnte Dich dazu bringen, Deine Lieblingsplatten herzugeben?
Frage 7:
Was Gibst Du Deinem „MC“ wenn er vor Keuchhusten keinen Ton mehr rausbekommt?
Frage 8:
Versehentlich versendest Du per Falschklick einen entblössend erotischen Liebesbrief an Deine Fangemeinde, anstatt Deinem/Deiner Freund/in. Wie könnte nach diesem Vorfall Dein nächstes Newsletter lauten?
Mein Studio:
 
TOP 3 HOUSE DJ
#1 DJ Tom-S
#2 Da Miro
#3 Oliver Wilkensen
TOP 3 TRANCE DJ
#1 DJ Recall
#2 djx-wing
#3 Virus T.