djenzo.ch
House
Oberglatt
40 Jahre
www.djenzo.ch
DJ ID: 243
     
SMS Voting:
Sende ein SMS mit dem Textinhalt djc 243 (Die ID des DJs) an die Nummer 919 um deinem Wunsch - DJ einen Punkt zu vergeben.

Preis: CHF 1.-
Biografie:
dj enzo.ch alias Marco D’Arienzo war schon als kleiner junge von der Musik begeistert. Mit rund 8 Jahren begann sein musikalischer Lehrgang, als er Klavierstunden im Schulhaus Worbiger in Rümlang bei Herrn Dublanc besuchte. Noten lesen konnte Marco eigentlich nie, das heisst aber nicht, dass er Klavierstücke nicht vortragen konnte, im Gegenteil. An Konzerten spielte Marco sämtliche Balladen und Musikstücke fehlerfrei und ohne irgendein Notenblatt. Seine Kreativität war grenzenlos. Zu den einen Klavierstücken, die er bei Herrn Dublanc gelernt hatte, komponierte Marco noch weitere Strophen dazu oder veränderte die Hauptmelodie. Das gefiel dem Klavierlehrer so gut, dass er sich jeweils die Noten notiert hatte und das ganze mit seinem Chor nachgespielt hatte. Marco war also in der Lage, selbst Melodien zu kreieren und eigene Werke zu komponieren. Nach rund 4 Jahren Klavierunterricht hatte Marco genug. Er interessierte sich mehr und mehr für andere Musicstyle’s, als nur Piano Musik. 1994 besuchte Marco erstmals eine Technoparty und schnell wurde klar, dass er auch Musik in diese Richtung machen wollte. Inspiriert hatte in dazumal Dj Dream, der im Zürcher Underground Club Groodonia von Tarot die Masse zum Kochen brachte mit seinem Techno- Trance Style, der unvergleichlich war. 1995 kaufte Marco seine erste Vinyl Platte im Panthera Shop in Zürich. Es war die Legend B / Lost in Love, die damals der Kracher schlecht hin war. Er begann also Platten aufzulegen und das erste Booking lies nicht lange auf sich warten. Zusammen mit seinem Kollege Dee Jay Scooby war Dj Enzo an diversen Raves und Partys anzutreffen, wie Galaxy 1 -5, White Wolf, Kanzleiturnhalle, usw.. An sämtlichen Dee Jay Contest’s machte Dj Enzo mit und das mit Abstand beste Resultat war der 1. Platz am Taifun Dee Jay’ Contest mit Vorausscheidung, ca. 80 Teilnehmern und Finalparty mit Dee Jay Tatana, 2 Floors und rund 1500 Partypeoples im Taifun Club. Auch an anderen Wettbewerben war Dj Enzo immer vorne mit dabei. Finalteilnehmer am Snus Deejay Contest, 5. Platz am D Lite Contest mit 144 Teilnehmern und schliesslich Finalteilnehmer am Contest im CH Langenthal. Parallel zum auflegen interessierte sich Marco mehr und mehr auch fürs Musik selber machen und kaufte sich mit 17 Jahren seinen ersten Sampler. Es war ein Akai 16 Bit Sampler mit Floppy Drive, zusammen mit einem PC,Emagic Logic Version 1.9 und einem Midi-Interface. Die ersten Gehversuche waren hart, da es nicht nur ums Musik machen ging, sondern auch um das technische Verständnis der Geräte und der Musiksoftware. Die Produktionen wurden aber immer besser, der Studiobestand wurde erweitert und die Sounds wurden mit der Zeit richtig fett. Heute hat Dj Enzo.Ch div. Projekte am laufen. Seine erste grosse Vinylplatte ist sicherlich die Dj Enzo.Ch - Independence, welche er auf dem deutschen Plattenlabel Active Sense Records im Juni 2005 releasen konnte. Auf der Platte sind 3 Mixes, der Mainmix zusammen mit dem deutschen Top Dee Jay und Labelchef Andy Jay Powell, Remix vom schweizer Producer, Dee Jay und Kollege Wavetraxx und ein Remix vom deutschen Star Dee Jay Mike Nero. In Zukunft werden weitere Releases folgen.
Turntable/Plattenspieler Marke:
Technics
Kopfhörer Marke:
Sennheizer
Mixer Marke:
Pioneer
Lieblings Album:
Tom Novy
Lieblings Club:
Oxa
Lieblings Event:
Energy
Lieblings Idol:
Armand van Helden
DJ Interview:
Frage 1:
Was hat dich inspiriert DJ zu werden?
Die gesamte Partyscene.
Frage 2:
Was unterscheidet Dich von anderen DJs?
Soundstyle
Frage 3:
Was war Dein schlimmstes Erlebnis als DJ's?
Stromausfall
Frage 4:
Wie beruhigst Du Deine vor Lampenfieber weichen und flatternden Knie wenn Du vor 40'000 Partypeoples spielst?
Bin selten nervös.
Frage 5:
Was sagst Du zum Publikum, wenn man Dich an einem Riesen Event fälschlicherweise als DJ Ötzi ankündigt?
Dj Ötzi ist leider verhindert..
Frage 6:
Was könnte Dich dazu bringen, Deine Lieblingsplatten herzugeben?
Nichts..
Frage 7:
Was Gibst Du Deinem „MC“ wenn er vor Keuchhusten keinen Ton mehr rausbekommt?
Ricola
Frage 8:
Versehentlich versendest Du per Falschklick einen entblössend erotischen Liebesbrief an Deine Fangemeinde, anstatt Deinem/Deiner Freund/in. Wie könnte nach diesem Vorfall Dein nächstes Newsletter lauten?
Sorry, der Newsletter war fehlerhaft.
Mein Studio:
 
TOP 3 HOUSE DJ
#1 DJ Tom-S
#2 Da Miro
#3 Oliver Wilkensen
TOP 3 TRANCE DJ
#1 DJ Recall
#2 djx-wing
#3 Virus T.